Wave in den Garten pflanzen

Wave in den Garten pflanzen

Das Wave Team wird häufig nach Tipps gefragt, wie man Wave Petunien und Cool Wave Violen am besten in den Garten pflanzt. Wir alle wünschen uns das perfekte, dicht bewachsende Beet, das in großartigen Farben erstrahlt!

Hier einige Dinge an die Sie denken sollten...

  • Achten Sie darauf, dass die Pflanzen an einem Ort mit mindestens 6 Sonnenstunden am Tag stehen. Diese Sonnenanbeter brauchen Wärme und Energie um ihr Bestes geben zu können!
  • Durch die Zugabe von organischem Material oder die Anreicherung des Bodens mit Kompost sorgen Sie für eine ideale Wurzelumgebung. Je besser diese sich im Boden ausbreiten können, desto optimaler sind die Wasserversorgung und die Ernährung der Pflanzen.
  • Nach dem Graben eines Pflanzloches geben Sie eine Dosis Langzeitdünger oder Düngergranulat hinein, um Ihren Pflanzen einen guten Start für ein üppiges Wachstum zu geben. (Vergewissern Sie sich, dass Sie die Dosierungsanleitungen auf dem Etikett befolgen.)
  • Wenn Sie Ihre Wave Pflanzen einpflanzen, halten Sie die gleiche Pflanztiefe wie im Originaltopf oder Pack ein. Setzen Sie die Pflanze bis zur Oberfläche des Topfballens in den Boden und umgeben Sie sie gut mit Erde.
  • Im Frühling oder Herbst pflanzen Sie Cool Wave Violen mit 30 cm Zwischenabstand in den Gartenboden.
  • Wenn keine Frostgefahr mehr besteht, pflanzen Sie Wave und Easy Wave Petunien mit 30 bis 60 cm Abstand in die Gartenbeete.
  • Die Wellen der Tidal Wave Petunien entwickeln sich je nachdem mit welchen Abstand die Pflanzen eingesetzt werden: Mit 30 cm Abstand bilden sie eine dichte, erhöhte Hecke. Mit etwas mehr Zwischenraum - etwa 45 cm - überzeugen sie als große, sich ausbreitende Beetpflanzen.
  • Sie können einen größeren Container mit Wave Petunien oder eine Blumenampel mit Cool Wave Violen direkt in den Garten pflanzen. Versuchen Sie niemals Teile der Pflanze herauszubrechen oder sie zwischen den Wurzeln zu zerschneiden. Wenn Sie dies tun, verletzen Sie die Wurzelbasis der Pflanze und schränken die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen ein. Es kann sie auch anfälliger für Krankheiten machen.

Halten Sie einen regelmäßigen Gießplan mit flüssigem Dünger ein (etwa alle 10 bis 14 Tage), um die wüchsigen Wave-Pflanzen gut ernährt und zufrieden zu halten. Aufgrund ihrer intensiven Wuchseigenschaften, ist diese zusätzliche Düngung notwendig, damit sie neue Triebe und Blüten entwickeln.

Wenn die Pflanzen etwas zu stark wuchern oder langstielig werden, können Sie sie zurückschneiden. Denken Sie daran, weiter alle zwei Wochen zu düngen und bald werden Sie auf einen neuen frischen Farbteppich blicken können!