Haben Sie das graue Herbstwetter satt?

Hochgeladen am. 20-10-2012

Haben Sie das graue Herbstwetter satt? Oder sind Sie auf der Suche nach den letzten Sonnenstrahlen, damit Sie sich noch einmal in den Garten oder auf Ihren beschützten Balkon setzen können?

Es gibt eine gute Chance mit Violen Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon eine heitere Note zu geben. Forschung zeigt, dass Violen eine wichtige Rolle spielen in dem Erlebnis von einer bestimmten Saison. Sie sorgen für die letzten schönen Farben im Garten wenn die Blätter von den Bäumen herunterfallen. Darüber hinaus sind die Violen schon wieder da, wenn die Bäume erst anfangen ihre Knöpfe zu entwickeln. Violen werden früh im neuen Jahr schon von vielen Menschen in ihren Einkaufswagen gelegt. Mal kurz rausgehen und Violen kaufen ist psychisch bedingt.  

Die neuen Cool Wave Violen sind eine willkommene Erweiterung Farbe in den Garten zu bringen, wenn alle andere Pflanzen versagen. Mit einer besseren Blüte, einer besseren Winterfestheit und tatsächlich hängenden Pflanzen schmucken sie im Herbst, Winter und Frühjahr die Garten und Terrassen, an den Momenten, in denen Farben seltsam sind. Und das bedeutet mehr Farbe, eine bessere Stimmung und mehr Genuß.

Violen waren schon immer da und werden wahrscheinlich auch immer da sein. Sie sind alte, vertraute Produkten. Von den wilden Sorten bis zu den hochgezüchteten Rassen. Vielleicht haben Sie sogar schon mal das Buch ‚Knielen op een bed violen‘ von dem niederländischen Autoren Jan Siebelink gelesen. Die Violen haben sich im Laufe der Zeit ständig verbessert und das Farbspektrum ist ständig erweitert worden. Man würde keine Revolution im Bereich Violen erwarten. Trotzdem hat sich in der Welt von Violen eine richtige Revolution entfesselt:  Die Revolution der Cool Wave Violen.

Die einzigartigen, ausschwärmenden, hängenden Pflanzen bewirken, dass die Pflanzen graziös über den Ränder der Töpfe und Topfampeln hinauswachsen. Dadurch ergibt sich eine schönere Topf-Pflanz-Kombination, die außerdem winterfest ist und schon früh im Frühjahr blüht. Das sieht erstens viel besser  in Ihrem Garten aus und zweitens erweckt diese Kombination schon früh im Jahr Ihre Frühlingsgefühle.

Damit Sie unbedingt dieses Erlebnis  erfahren können, nennen wir Cool Wave Violen nicht nur Violen, sondern Cool Wave Violen. Vielleicht scheint es Ihnen unüblich Violen ‚Violen‘ zu nennen, aber anderseits, man möchte doch wissen was man beim Einkaufen heimbringt? Also, da wir Cool Wave Violen mit dem Namen ‚Violen‘ andeuten, wissen Sie genau was man nach Hause, oder besser gesagt, was man in den Garten bringt. Keine üblichen Violen, sondern Cool Wave Violen. Fragen Sie nach!

Jeroen WR (@JeroenWR)

 


Teile diesen Artikel


Einen Kommentar


Reaktionen

Es gibt noch keine Kommentare